Parodontologie

Drucken

"Die Parodontologie ist ein Teilgebiet der Zahnerhaltungskunde, die sich mit Erkrankungen des Zahnhalteapparats (Parodontium) befasst.
Der Vorbeugung (Prophylaxe) wird ein hoher Stellenwert zuteil."

Sicher haben Sie auch schon einmal Zahnfleischbluten gehabt.
Oder Sie durchfährt ein stechender Zahnschmerz, wenn Sie Heisses oder Kaltes zu sich nehmen?
Keiner ist vor Parodontose sicher.

Auch wenn Sie sich regelmäßig die Zähne gründlich putzen, können Sie früher oder später Probleme bekommen.
Sei es, dass Sie für die Zähne schädliche Stoffe zu sich genommen haben oder einfach nur falsch Ihre Zähne putzen.
Vor allem in der Jugend geht man mit der Zahnhygiene manchmal sträflich um.
Aber auch Erwachsene haben häufig Probleme.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, laut den Richtlinien der EU-DSGVO. Mehr erfahren...